Zweig, Stefan: Schachnovelle. HL PLUS

Stefan Zweig,
Schachnovelle
Novelle
Hamburger Lesehefte PLUS Nr. 529
80 Seiten, zahlreiche Abbildungen, broschiert
Format 14,8 x 21 cm
ISBN 978-3-87291-528-3

Hamburger Lesehefte Verlag

3,50 

Artikelnummer: 978-3-87291-528-3 Kategorie:

Lieferzeit: i.d.R. 3 - 4 Werktage als Bücher- und Warensendung

Unter den Passagieren des Dampfers von New York nach Buenos Aires befindet sich neben dem weltberühmten Schachweltmeister Mirko Czentovic auch der mysteriöse Dr. B. Als der Champion von einigen schachbegeisterten Mitreisenden zu einem Spiel herausgefordert wird, kommt es zu einem denkwürdigen Duell zwischen dem Weltmeister und dem geheimnisvollen Fremden. “Schachnovelle” gehört zu den letzten Texten, die Stefan Zweig kurz vor seinem Freitod im brasilianischen Exil schrieb. Sie stellt die Auseinandersetzung des österreichisch-jüdischen Autors mit dem Gestapo-Terror in seiner Heimat sowie den Beschwerlichkeiten seines Exil-Lebens dar.

Das zeichnet die preisgünstigen Hamburger Lesehefte PLUS aus:

  • Lesefreundlicher Originaltext
  • Breite Randspalte mit kurzen Worterklärungen
  • Platz für eigene Notizen
  • Navigationsleiste zur besseren Orientierung
  • Biografie des Autors
  • Ausführlicher Wort- und Sacherklärungsteil
  • Umfangreiche Materialien, nach Themenbereichen gebündelt

Weitere Ausgaben (verlinkt unter „Das könnte Ihnen auch gefallen…“):

  • Alternativ ist das Leseheft auch als klassisches Hamburger Leseheft erhältlich.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Warenkorb